„Von überall her“ – Quempas-Singen in Salvator

| 0
Wann:
24. Dezember 2018 um 21:45
2018-12-24T21:45:00+01:00
2018-12-24T22:00:00+01:00
Wo:
Salvatorkirche
Giebelstraße 15
70499 Stuttgart
Deutschland

Der Quempas ist ein Rundgesang, der aus verschiedenen Richtungen von einzelnen Stimmen oder Stimmgruppen in die dunkle Kirche im Wechsel gesungen wird und sich schließlich mit der Gemeinde zum vollen Klang ergänzt. Von überall her kommen die Stimmen, um ihrer Freude über die Geburt Jesu Ausdruck zu verleihen, aus allen Himmelsrichtungen, denn der ganze Erdkreis singt zur Ehre des Herrn. Deshalb haben wir auch außer dem klassischen Quempas (Quem pastores laudavere – Den die Hirten lobeten sehr) Weihnachtslieder aus ganz Europa, von Kärnten bis Spanien, von Dänemark bis Kroatien, aber auch Bekanntes zum Mitsingen – lassen Sie sich überraschen! Kommen Sie am Heiligabend um 21.45 Uhr in die noch dunkle Salvatorkirche, hören Sie auf die Stimmen aus allen Enden der Erde und stimmen Sie ein in den vollen Klang! In der anschließenden Christmette um 22 Uhr erklingt die Missa brevis in Es von Théodore Dubois für dreistimmigen Chor und Orgel. Es singt der Chor Salvator, an der Orgel David Walter.

Esther Walter, Chorleiterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 × drei =