Die Ministranten St. Theresia stellen sich vor

Schon im Februar stand unsere erste Monatsaktion auf dem Programm. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg ins Aquatoll, um dort einen schönen und ereignisreichen Vormittag, inmitten von Salzwasserbecken, Whirlpool, und natürlich der Wildwasserrutsche, zu verbringen. Und auch im März machten wir uns wieder auf den Weg zu einer neuen Monatsaktion. Am 30. März besuchten wir das Mercedes-Benz Museum, wo wir die Geschichte des Automobils näher betrachten konnten. Für viele noch interessanter war zusätzlich auch noch die Sonderausstellung, die sich Momentan dort befindet,
und einen schönen Einblick in die vergangenen, erfolgreichen Jahre unseres VfB Stuttgarts geht.

Natürlich werden wir Minis auch im April wieder unterwegs sein. In diesem Monat treibt es uns einmal mehr zu einem Spiel einer Mannschaft aus Stuttgart, deren Sportart allerdings ein Schattendasein fristet. Welche Sportart das jedoch genau sein soll wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten, da es eine Überraschung werden soll.

Ein weiteres großes Ereignis des Jahres 2019 wirft ebenfalls schon seine Schatten voraus. Das Zeltlager. Am 17. Mai, also erheblich früher als in den letzten Jahren, findet um 19 Uhr der Vortreff hierfür statt. Eine gute Gelegenheit für alle Eltern wie Kinder, die sich noch nicht sicher sind warum sie unbedingt ins Zeltlager mitkommen sollten, sich einen Eindruck zu verschaffen wie es Vorort aussieht und
was wir dort so alles veranstalten. Außerdem können wir hier schon Frühzeitig alle offenen Fragen klären.

—–

Die Ministrantengruppen in Theresia sind dem Alter nach unterteilt – normalerweise wird man nach der Kommunion Ministrant, deshalb die Unterteilung. Nach einem halben Jahr Gruppenstunde (zum besseren Kennenlernen) wird der Ministrantenaufnahme-Gottesdienst vorbereitet. Darin wird der „Dienst am Altar“ von den „Neuen“ vorgeführt und sie offiziell zu den Ministranten aufgenommen.

Danach ministrieren sie auch und werden auf dem Miniplan aufgeführt.

Die Gruppenstunden finden jede Woche statt – außer in den Schulferien und an Sonn- und Feiertagen.

Hier nun alle aktuellen Gruppen mit Leitern und Gruppenstundenzeiten:

  • Gruppe Valentin Wetzel: im Wochen-Wechsel: Dienstag von 16.30 bis 18 Uhr Mittwoch von 16.30 bis 18 Uhr
  • Gruppe Tim Brock: Mittwoch von 16.30 bis 18 Uhr
  • Gruppe Johannes Haller: Donnerstag von 16 bis 17.30 Uhr
  • Gruppe Moritz Wunderberg: Freitag von 14.45 bis 16.15 Uhr
  • Gruppe N.N.: Freitag von 17 bis 18.30 Uhr
  • Gruppe Alex Musilli: Freitag von 18 bis 19.30 Uhr