Reisenotizen – V. Aufbruch

Eingetragen bei: Keine Kategorie | 0

Der Fastenzeit ist auch der Moment des Aufbruchs inne. Aufbrechen kann aber nur gelingen, wenn verschiedene Wege und Möglichkeiten einer reflektorischen Betrachtung unterzogen werden. Ist dann eine Entscheidung noch notwendig, oder führen die finalen Überlegungen und Schlussfolgerungen nicht von selbst eine Entscheidung herbei?

Vor dem Gottesdienst findet um 10 Uhr im Gemeindesaal eine Einführung zu den im Gottesdienst aufgeführten Kompositionen statt. Unter dem Titel „Von der Natur der Klänge – vom Klang der Natur“ werden die Flötistin Sonja Dörner und der Gitarrist Ender Vielma Einblicke in ihre Arbeit und in den Umgang mit Neuer Musik geben. Ein Blick auf das ganze Projekt der „Reisenotizen“ ergänzt den Vormittag. Das Café caeli sorgt für das leibliche Wohl.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Rubrik Kirchenmusik St. Josef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 5 =