Leben teilen – vor Ort

Veröffentlicht in: Keine Kategorie | 0

 

… das habe ich doch schon irgendwo gelesen und gehört?  Ach ja, das war das Motto vom Katholikentag hier in Stuttgart im vergangenen Mai! Eigentlich ein schönes Motto: Wir haben von Gott unser Leben in seiner ganzen Fülle geschenkt bekommen und dürfen dies mit anderen teilen. Wenn man etwas teilt, sind mindestens zwei Menschen oder mehrere oder viele beteiligt. Teilen setzt also Gemeinschaft mit anderen Menschen voraus.

Und … vor Ort? Was bedeutet das?

Seit 2021 gibt es auf Initiative von Pfarrer Hambücher in der Gesamtkirchengemeinde einen Arbeitskreis „Gesellschaft, Ökumene und Religionen“, der sich bisher aus Gemeindemitgliedern von Feuerbach und Weilimdorf zusammensetzt und das Ziel erarbeitet hat, die Gemeinden mit dem jeweiligen Wohnort stärker zu vernetzen. Wir wollen aus den Kirchenräumen heraus gehen, geographisch und thematisch, mit Einzelaktionen oder in Kooperationen, kurz gesagt, die katholische Kirche als wichtige Partnerin im Stadtteil also „vor Ort“ sichtbar und erfahrbar zu machen.

Unter dem o.g. Motto haben sich erste Ideen für das kommende Jahr 2023 entwickelt, die hier kurz vorgestellt werden und weiterentwickelt werden sollen. Wer dies liest oder davon hört und sich dabei einbringen möchte, ist auf das Herzlichste dazu eingeladen, mit zu arbeiten.

 

In Feuerbach werden wir uns in 2023 mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen auf Basis der Enzyklika „Laudato si“. Es sind Gottesdienste, Filme, Vorträge, Mitmach-Aktionen für Jung und Alt in gewohnten und neuen Formaten und Orten geplant mit Themen wie zum Beispiel Müllvermeidung, food saving, Ernährung, Insektenschutz, Second Hand-Börsen, Energiesparen usw.

Kontaktpersonen: Ute und Andreas von Laufenberg, T. 0711/858114.

Im Familiengottesdienst am 16.10.2022 um 11 Uhr in St. Josef wird ein Kurzfilm zur Enzyklika „Laudato Si“ gezeigt, der unser Anliegen deutlich macht.

 

 

Plakat Gaudete St. TheresiaAm 11.12., dem 3. Advent, laden wir Sie alle herzlich zum Familiengottesdienst um 9:30 Uhr ein. Anschließend gibt es auf dem Kirchenvorplatz bei einem Stehempfang Punsch, Glühwein und Hefezopf. Wir freuen uns auf ihr Kommen!

Ihr Arbeitskreis Gesellschaft, Ökumene und Religionen von St. Theresia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × fünf =