I. Zielsetzung und Überblick 

„Kirchenmusik ist ein unermesslicher Schatz, der nur zum Leuchten gebracht werden kann, wenn er gepflegt wird.“

Die kirchenmusikalischen Aktivitäten an St. Josef umfassen das gesamte Repertoire der abendländischen Kirchenmusik von der Gregorianik bis zur Musik des 21. Jahrhunderts und alle Facetten kirchenmusikalischer Ausprägungen.

Basierend auf dem regelmäßigen Gestalten der Gottesdienste durch begleitendes Orgelspiel gibt es weitere Ensembles und Einrichtungen, die die Vielfalt der Kirchenmusik lebendig gestalten.

Ein zentrales Element ist der Chor von St. Josef in dem alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die gerne singen, herzlich willkommen sind.

Die Singenden Mäuse von St. Josef bietet Kindern im Alter von 6 – 12 Jahren die Gelegenheit, außerhalb ihres schulischen Alltags die Schönheit der Musik zu erfahren und vielleicht auch neue Freunde zu finden.

Der Freundeskreis der Kirchenmusik an St. Josef unterstützt auf finanzielle und ideele Weise die kirchenmusikalischen Aktivitäten an St. Josef.

Verantwortlich für die Kirchenmusik an St. Josef ist Detlef Dörner, der in seiner Funktion als Dekanatskirchenmusiker auch die Kirchenmusikkollegen in Stuttgart mit betreut.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei:

Detlef Dörner
Tel: 0711/85 66 555
Näheres über Detlef Dörner finden Sie unter www.aequinox.de.

 

II. Ensembles und Gruppierungen

 

Chor von St. Josef

 

Das Repertoire des Chores reicht von Gospels bis zu oratorischen Werken, von einfachen Gesängen bis zu Orchestermessen. Die Aufgabe des Chores ist die Gestaltung der sonntäglichen Gottesdienste in St. Josef und St. Monika. Darüber hinaus präsentiert sich der Chor sowohl bei kulturellen Veranstaltungen im Stadtteil als auch mit eigenen Konzerten. Auch die Geselligkeit, Wanderungen und Ausflüge sind eine beliebte Abwechslung unserer Arbeit.

Probe: dienstags von 20.00 – 21.30 Uhr im Gemeindehaus St. Josef

 

Nächste Aufführungen:

  • Sonntag, 17. Dezember 2017, 11 Uhr, St. Josef, Machet die Tore weit; Gesänge im Bußgottesdienst
  • Weihnachten,  25. Dezember 2017, 11 Uhr, St. Josef, Paukenmesse von Josef Haydn, Festgottesdienst

Leiter und Ansprechpartner: Dekanatskirchenmusiker Detlef Dörner

 

Die Singenden Mäuse von St. Josef

Hauptaufgabe der “Singenden Mäuse” ist die musikalische Mitgestaltung des sonntäglichen Gottesdienstes, aber auch Aufführungen von Kindermusicals und Auftritte bei Festen und Veranstaltungen außerhalb der Kirche finden großen Anklang. So sind die “Mäuse” ein gern gesehener Gast in der HaKuFa in Feuerbach, bei “starcare”, einer Hilfsorganisation von Mitarbeitern der DaimlerChrysler AG oder im Generationenhaus West.

Das Repertoire des Chores ist bunt und vielfältig. Es reicht von Kirchenliedern bis zum Rap, von italienischen Kinderliedern bis zu Humperdincks “Hänsel und Gretel”.

Ein Höhepunkt im Leben der “Mäuse” ist in jedem Jahr die szenisch – musikalische Aufführung des Krippenspiels an Heilig Abend.

Neben dem Einstudieren von Liedern und Gesängen, in denen die musikalischen Fähigkeiten der Kinder geweckt und gefördert werden, ist das gemeinsame Spielen zur Förderung der Kameradschaft genauso wichtig. Dabei dürfen Ausflüge natürlich nicht fehlen.

Die “Mäuse” sind zwischen 6 und 12 Jahre alt.

Probe: mittwochs von 15.30 – 17.00 Uhr im Gemeindehaus St. Josef

Nächste Aufführungen:

  • Sonntag, 10. Dezember 2017, 11 Uhr, St. Josef, Kleine Kerze leuchte, Lieder in der Eucharistiefeier
  • Heilig Abend, 24. Dezember 2017, 16 Uhr, St. Josef, Das Schwäbische Krippenspiel, Heilig Abend für Familien

Leiter und Ansprechpartner: Dekanatskirchenmusiker Detlef Dörner

 

III. Termine

 

 

  • Die singenden Mäuse
    Sonntag, 10. Dezember 2017, 11 Uhr, St. Josef, Kleine Kerze leuchte, Lieder in der Eucharistiefeier
  • Chor von St. Josef
    Sonntag, 17. Dezember 2017, 11 Uhr, St. Josef, Machet die Tore weit; Gesänge im Bußgottesdienst
  • Die singenden Mäuse
    Heilig Abend, 24. Dezember 2017, 16 Uhr, St. Josef, Das Schwäbische Krippenspiel, Heilig Abend für Familien
  • Der Chor von St. Josef
    Weihnachten,  25. Dezember 2017, 11 Uhr, St. Josef, Paukenmesse von Josef Haydn, Festgottesdienst

 

Spenden für die Kirchenmusik

Falls Sie unsere kirchenmusikalischen Aktivitäten unterstützen wollen, können Sie das gerne mit einer Spende tun.
Eine Spendenbescheinigung wird Ihnen auf Wunsch ausgestellt.
Wir danken herzlich für alle Zuwendungen!

Spenden an:
Katholische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart-Nordwest
IBAN: Baden-Württembergische Bank, IBAN: DE 49 600 501 01 000 40 87 627
Kennwort: “Kirchenmusik St. Josef”

 

Freundeskreis der Kirchenmusik an St. Josef

Der Kirchengemeinde St. Josef in Feuerbach liegt die Pflege der Kirchenmusik sehr am Herzen. Sie bereichert die Gottesdienste und bietet jedem Interessierten die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme in den verschiedenen Ensembles. Sie leistet außerdem einen wichtigen kulturellen Beitrag im Leben des Stadtteils. Damit dies so bleibt und musikalische Aktivitäten verstärkt angeboten werden können, wenden wir uns an Sie:

  • Werden Sie Mitglied im „Freundeskreis der Kirchenmusik an St. Josef, Feuerbach“
  • Unterstützen Sie die kirchenmusikalischen Aktivitäten an St. Josef!
  • Fördern Sie aktiv die Kultur in Ihrem Stadtteil!

Mitglieder erhalten folgende Vorteile:

  • schnelle und exklusive Informationen
  • regelmäßige Newsletter per E-Mail über alle Aktivitäten und Auftritte der Ensembles an St. Josef:
    Chor von St. Josef – Die Singenden Mäuse von St. Josef – Choralschola von St. Josef
  • bevorzugte Kartenreservierung bei Konzerten
  • Künstler exklusiv erleben (Probe, Künstlertreff)
  • Sonderveranstaltungen (Einführungen zu Konzerten etc.)
  • Der Mitgliedsbeitrag ist als Spende steuerlich absetzbar.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei Dekanatskirchenmusiker Detlef Dörner entweder telefonisch unter: 0711 / 85 66 555.

 

 

Kunst fördert Kirchenmusik

 

Der Maler Willi Hess hat dem Freundeskreis der Kirchenmusik an St. Josef Bilder zur Verfügung gestellt. Der Erlös des Verkaufes kommt der Kirchenmusik an  St. Josef zugute. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Näheres über Willi Hess finde Sie auf seiner  Homepage.