8. November in St. Josef: Mit Miriam tanzen! – Einladung zum 2. Frauenfest

Eingetragen bei: Gesamtkirche, St. Josef | 0

Miriam, die „große“ Schwester des Mose, hat sich nicht abgefunden mit dem unmenschlichen Befehl des Pharao, alle Kinder zu töten. Sie hat in scheinbar aussichtsloser Lage gehandelt – und dabei erfahren, dass Gottes rettende Kraft mit ihr war. Ihr Bruder Mose wurde gerettet. Ohne Miriam hätte es also keine Befreiung der Israeliten gegeben! Ihr Befreiungslied und ihr Paukenschlag klingen weiter bis heute. Wir wollen uns von ihrem Mut und ihrem Gottvertrauen inspirieren lassen und miteinander entdecken, wie die Geschichte ihrer Befreiung bei uns weitergehen will!

Eingeladen sind alle Frauen aus den Gemeinden St. Josef, St. Theresia und Salvator,  die Lust haben, miteinander Miriams Geschichte kennenzulernen und mit Miriam zu tanzen.

Es wäre schön, wenn Sie für unsere gemeinsame Tafel etwas mitbringen könnten, einen Brotaufstrich, Käse, Früchte, etwas Süßes zum Nachtisch…  Brot und Getränke sind vorhanden.

Beginn ist um 19 Uhr. 

Mechthild Alber, Julia Matheis, Theresia Mattes, Kirsten Seeber, Marie-Anna Ellme

Für die Vorbereitung des Festes ist eine Anmeldung über das Pfarrbüro St. Josef bis spätestens 5.11.2019 hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 4 =