Literaturtreff St. Josef: Rückblick, Ausblick, Termine

Veröffentlicht in: Gemeinschaft, St. Josef | 0

Der Literaturtreff St. Josef hat sich 2021 weiter etabliert und mittlerweile rund 15 TeilnehmerInnen.
Nach dem Start 2020 Corona-bedingt über Videokonferenz mit Robert Seethalers Roman „Der letzte Satz“ haben wir in diesem Jahr fünf weitere Bücher ausgesucht, gelesen und in persönlicher lockerer Runde in St. Josef im Gemeindesaal diskutiert. Es hat Spaß gemacht sich auszutauschen, neue Perspektiven einzunehmen und auch andere Meinungen kennen zu lernen.

Für bibliophil Interessierte und für alle, die noch Weihnachtsgeschenke suchen, haben wir die gelesenen Bücher bewertet. Hier unsere Hitliste 2021:

Camilo Sanchez, Die Witwe der Brüder van Gogh, Unionsverlag
Norbert Scheuer, Winterbienen, Roman, C. H. Beck
Neckar Kelek, Die fremde Braut, Kiepenhauer & Witsch
Das Labyrinth der Wörter: Maria Sabine Roger, Roman, dtv
… und abgeschlagen
Aus den Fugen, Alain Claude Sulzer, Roman

Interesse am Literaturtreff?
Für 2022 haben wir bereits folgende Bücher und Termine festgelegt:

Alte Liebe: Roman, Elke Heidenreich, 192 S, Fischer (13.01.2022, 20 Uhr)
Die Unschärfe der Welt, Iris Wolff, Klett-Cotta, 213 Seiten (10.03.2022, 20 Uhr)
Die Mitternachtsbibliothek, Matt Haig, 320 S, droemer (12.05.2022, 20 Uhr)

Anmeldungen bitte an uvl@gmx.de oder das Pfarrbüro St. Josef.