Einführungswochenende in das kontemplative Gebet in St. Ottilien vom 22. – 24.11.19

Eingetragen bei: Gesamtkirche, Seelsorge | 0

Für Erwachsene, die sich nach Stille sehnen und eine christliche Form des einfachen Betens suchen.

Kontemplation ist eine Form des Betens im einfachen, achtsamen und absichtslosen Dasein vor oder in Gott. Das kontemplative Beten will den Menschen zur Wahrnehmung dessen führen, was schon immer da ist und immer da sein wird, die Gegenwart Gottes. Bei diesem Wochenende können Sie in mehreren Schritten in diese kontemplative Haltung eingeführt werden. Die Tage finden durchgehend im Schweigen statt.

  • Verweilen in der Wahrnehmung des Atems
  • In der Natur sein
  • Einüben des stillen Sitzens (ca. 4 Stunden)
  • Körperübungen
  • Kurzvorträge zum Thema „Kontemplation“
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe

Die Unterbringung in Einzelzimmern im Ottilienheim ist einfach, wir essen vegetarisch, bequeme Kleidung bitte mitbringen.

Ort: St Ottilien:  www.ottilien.de
Leitung: Br. Elias König OSB, Elisabeth Huber
Kosten: 193,- € (ohne Anreise)

Vortreffen: Im Gemeindehaus St. Theresia, am Mi. 6.11.19 um 19.45 Uhr beginnend mit 30 min Sitzen in der Stille und anschließend Info zum Meditationswochenende

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich an Theresia Mattes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 2 =