Gespräche mit unseren Pastoralen Mitarbeiter/innen

Gerne können Sie mit uns ein seelsorgerliches Gespräch führen.
Bitte wenden Sie sich zur Terminvereinbarung an eines unserer Pfarrbüros.
Wir melden uns dann gerne bei Ihnen und vereinbaren einen Gesprächstermin.

 

Gesprächsangebot – Orte des Zuhörens, Salvator, Giebel

Termin nach Vereinbarung.
Veronica Hell:
Tel.: 0176-38117912

 

 

Geistliche Begleitung – Seelsorgerliche Gespräche

Frau Monika Schaufler steht Ihnen nach einer Weiterbildung (2010 – 2012) für „Seelsorgliche Gesprächsführung und Geistliche Begleitung“  gerne für seelsorgliche Gespräche und als Geistliche Begleiterin zur Verfügung.

Was ist „Geistliche Begleitung“?
Verschwiegenheit und Vertraulichkeit sind Grundvoraussetzungen in der Geistlichen Begleitung und seelsorglichen Gesprächsführung. Geistliche Begleitung ist ein kostenloses Angebot im Dienst der Kirche für alle Altersgruppen, ist offen und wertneutral für die Fragen und Nöte des Suchenden, ist ein Angebot für Menschen, die einen Abschnitt ihres Lebens- oder Glaubensweges begleitet haben möchten, bietet Unterstützung und Impulse an für die jeweilige Situation des Einzelnen, hilft bei der Suche nach möglichen Antworten, bzw. nach Gottes Spuren in allen Dingen und Ereignissen des Lebens, um sie eventuell besser verstehen und deuten zu lernen.

Die Begleitung geschieht in regelmäßigen (monatlichen) Einzelgesprächen und kann sich je nach Bedarf über einen längeren Zeitraum erstrecken,
zum Beispiel:
– wenn es um die Bewältigung von Krisen oder um Wendepunkte in Ihrem Leben geht;
– wenn Sie Unterstützung suchen, um eigene seelische Empfindungen und Bedürfnisse besser wahrnehmen
zu können, z.B. nach Verlust eines nahestehenden Menschen;
– wenn Sie vor einer wichtigen Entscheidungsfindung stehen und dabei Begleitung suchen;
– wenn Sie eine Neuorientierung im christlichen Glauben suchen;
– wenn Sie die Beziehung zu sich selbst, Ihren Mitmenschen und/oder zu Gott klären versuchen;
– wenn Sie immer wiederkehrende Gedanken beschäftigen;
– wenn Sie Bereiche Ihrer Lebensbiographie besonders betrachten wollen;

Wenn Sie interessiert sind oder noch Fragen haben, dann lade ich Sie herzlich ein, sich unverbindlich bei mir zu melden:
Monika Schaufler
Geistliche Begleiterin
Tel: 0711/8067099-10

 

IMPULSE

AUS DER MITTE LEBEN

Lebe aus deiner Mitte,
denn da liegt deine Kraftquelle,
dein ureigener Ruhepol.
Keiner kann ihn dir nehmen.

(M. Schaufler)

Leben leben!
Nicht erleiden.

(M. Schaufler)

 

Niemand kann dich ohne deine eigene Zustimmung dazu bringen,
dass du dich minderwertig fühlst.

(M. Schaufler)

 

Nachbarschaftshilfe Salvator und St. Theresia

Wir wollen nach dem Motto „Helfen, wo Hilfe gebraucht wird“, als christliche Gemeinde den Dienst am Nächsten nachkommen.

Durch den steigenden Hilfebedarf alter, kranker, behinderter Menschen, ebenso für Familien und Alleinerziehende als Unterstützung im Haushalt oder zur Kinderbetreuung, wollen wir ihre Bedürfnisse individuell in organisierter Form anbieten.

Unser Ziel ist es, das Leben in gewohnter Umgebung weiter zu Hause zu führen und die Selbstständigkeit im Alltag zu bewahren.

Wir helfen mit:
– Hilfen im Haushalt:
– Wohnung, Fenster reinigen, kleine Kehrwoche
– Wäschepflege, Bett beziehen
– Einkauf
– kleine Mahlzeiten zubereiten
– Hilfen im sozialen Bereich:
– Hol- und Bringdienste
– Begleitdienst wie Arztbesuche, Spaziergang, Veranstaltungsbesuche
– Ansprache, Unterhaltung, Vorlesen
– Betreuung von Kindern – stundenweise – bei Abwesenheit der Eltern

Unsere Nachbarschaftshelfer/innen werden von uns sorgfältig ausgewählt, geschult und mit einer ehrenamtlichen Aufwandsentschädigung wertgeschätzt. Sie sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Alle Helfer/innen sind unfall- und haftpflichtversichert.

Die Hilfeleistung der Nachbarschaftshilfe wird überkonfessionell angeboten und ist auf stundenweisen Einsatz befristet.

Der Stundensatz beträgt 10 €. Es kann halbstündlich abgerechnet werden.

Die Einsatzleitung ist Ihnen gern behilflich, Wege aufzuzeigen um die Kosten für Sie in einem erträglichen Maß zu halten.

Helfen Sie der Organisierten Nachbarschaftshilfe Salvator/St. Theresia durch ihre Mitarbeit als Helfer oder Helferin.

Wir freuen uns über jeden Mann oder Frau, die sich für diesen Dienst engagieren und ihn mittragen wollen durch ihren Einsatz für in Not geratene Mitmenschen – als Zeichen für mehr Menschlichkeit, für praktischen Dienst am Nächsten.

Wenn Sie nähere Auskünfte benötigen, so wenden Sie sich an die Einsatzleitung:

Frau Gerlinde Sachs

 

Wir suchen Verstärkung!

Die Nachbarschaftshilfe sucht wegen steigenden Hilfebedarf in Giebel, Bergheim, Hausen und Weilimdorf Helferinnen und Helfer, die bei älteren, behinderten Menschen, ebenso bei Familien und Alleinerziehende als Unterstützung im Haushalt tätig sind. Ihr Engagement wird durch regelmäßige Treffen und Fortbildungen begleitet. Ihren Einsatz vergüten wir mit einer ehrenamtlichen Aufwandsentschädigung, ebenso sind Sie unfall und haftpflichtversichert. Ganz individuell können Sie Ihren Einsatz und Zeitaufwand bestimmen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann wenden Sie sich an die Einsatzleitung Frau Gerlinde Sachs.

 

Katholische Sozialstation Stuttgart-Nordwest

Die katholische Sozialstation Stuttgart-Nordwest hilft, pflegt und berät mit ausgebildeten Fachkräften Kranke und Ältere in unseren Kirchengemeinden in Feuerbach, Weilimdorf, Giebel und Hausen. Hier erhalten Sie Pflege und Hilfe im Geiste christlicher Nächstenliebe.

Katholische Sozialstation Stuttgart-Nordwest
Neustädter Straße 5
70499 Stuttgart-Weilimdorf
Tel.: 0711 / 162 211 70 oder 0178 / 6009290
Fax: 0711-16221179

Link zur Homepage